Niederschrift der Lebensgeschichte der Mary Jemison, welche im Alter von knapp fünfzehn Jahren 1758 von Indianern entführt wurde und fortan mit ihnen lebte bis zu ihrem Tod im Jahre 1833 im Seneca-Reservat bei Buffalo, New York

Verfasser / Beitragende:
Mary Jemison ; sorgfältig aufgezeichnet nach ihren eigenen Worten von James E. Seaver am 29. November 1823, ins Deutsche übersetzt und hrsg. von Urs Lauer und Janis Osolin
Ort, Verlag, Jahr:
Basel [etc.] : Stroemfeld / Roter Stern, 1980
Beschreibung:
223 S ; Ill ; 20 cm
Format:
Buch
ID: 001666118